FAQ

  • Funktioniert RainViewer in jeder Region gut? Wenn nicht, wie kann ich überprüfen, ob es in meiner Region funktioniert?

    RainViewer sammelt und verarbeitet Daten von Wetterradaren in über 90 Ländern. Diese Radare sind nicht unser Eigentum, und daher können wir ihre Gesamtzahl und die Qualität der Daten nicht beeinflussen. Nicht alle Gebiete werden mit den Wetterradaren abgedeckt. Bevor Sie RainViewer nutzen, überprüfen Sie bitte, ob das Radar Ihre Region abdeckt, indem Sie zu Einstellungen - Radarüberlagerung - Abdeckung gehen. Die grauen Flächen auf der Kartenebene zeigen die Bereiche an, die nicht mit den Wetterradaren abgedeckt sind. Daher kann RainViewer hier keine genauen Radar-Niederschlagsinformationen liefern. Für solche Gebiete können wir nur die Langzeitprognose (24 Std./7 Tage) liefern. Wenn die Radarkarte Ihren aktuellen Standort abdeckt, überprüfen Sie bitte, ob das Radar in Ihrer Gegend heute gut funktioniert (Menü – Einzelradarmodus – tippen Sie auf das Radar, um weitere Informationen zu erhalten).

  • Kann ich RainViewer auch ohne Internet und/oder GPS verwenden?

    Nein. Um richtig zu funktionieren, sollte RainViewer Zugriff auf das Internet und GPS haben. RainViewer basiert auf der Erfassung und Verarbeitung von Daten der Wetterradare in Ihrer Region. Die App muss Ihren Standort regelmäßig überprüfen und die Radargeräte auffordern, die Daten zu diesem bestimmten Standort zu senden.

  • Was ist der Unterschied zwischen den Wetterradardaten und der Wettervorhersage?

    Wetterradare liefern vergangene und aktuelle Informationen über Niederschlagsbewegungen. Dies ist die eigentliche Information, basierend auf dem Himmels-Screening. Radargeräte erkennen normalerweise mittleren und starken Niederschlag mit äußerster Genauigkeit, haben aber manchmal Probleme bei der Erkennung von leichtem Regen oder Nieselregen. Radardaten ermöglichen es Ihnen auch, die kurzfristige (bis zu 90 Minuten) genaue Niederschlagsbahn zu erstellen. Eine Wettervorhersage ist ein Algorithmus, der Vorhersagen für die weitere langfristige Niederschlagsbewegung trifft. Die Vorhersagen basieren auf mathematischen Formeln und sind für die nächste Stunde möglicherweise nicht immer genau.

  • Was ist der Unterschied zwischen Radar- und Satellitenkarten?

    Der Radar zeigt Informationen über die Wolken mit Niederschlag (Niederschlagskarte), während der Satellit die Informationen über die Wolken ohne Niederschlag im Inneren anzeigt.

  • Ich sehe den Schnee für meinen Standort auf der Hauptkartenanimation. Aber es gibt keinen Schnee in der Animation, wenn ich den Einzelradarmodus einschalte. Warum?

    Die Daten für die Schneeschicht stammen aus anderen Quellen als Wetterradaren. Die Daten stammen aus der Temperaturkarte mit eigener Datenbank und eigenen Algorithmen. Deshalb ist die Schneeschicht im Einzelradarmodus nicht sichtbar. Sie ist jedoch in der allgemeinen Animation für den ausgewählten Ort verfügbar.

  • Welche Karten verwendet RainViewer? Darf ich meine eigenen Karten in RainViewer verwenden?

    RainViewer verwendet die Standardsystemkarten (z. B. Google Maps für das Android-System, Huawei Maps für die AppGallery-Version und Apple Maps für die iOS AppStore-Version). Leider können Sie für unsere App keine anderen Karten als die Standardkarten verwenden.

  • Ich möchte einen Ort zu meinen Favoriten hinzufügen, aber ich kann die Adresse nicht über das Suchfeld auf der Karte finden. Was kann ich tun?

    Die Suchmaschine erkennt möglicherweise einige Orte nicht. Wenn dies der Fall ist, dann fügen Sie den Standort bitte manuell hinzu. Tippen Sie dazu lange auf den gewünschten Ort auf der Karte. Diese Aktion leitet Sie zur Option zum Speichern Ihres bevorzugten Standorts weiter.

  • Ich möchte die Wettervorhersage nicht auf meiner Kartenanimation sehen. Ich möchte nur die Radaranimation sehen. Ist das möglich?

    Ja. Sie können die Animationsoption in den App-Einstellungen verwalten (Einstellungen - Radarverlauf). Es kann zwischen der Anzeige von Radardaten + Vorhersage, nur Radardaten und nur Vorhersage gewählt werden.

  • Normalerweise zeigt RainViewer die genauen Wetterdaten für meinen Standort an. Aber heute funktioniert das Radar in meiner Region schlecht oder ist offline. Ist das die Schuld von RainViewer?

    Obwohl wir die Wetterradardaten verwenden, besitzen wir diese Radargeräte nicht, daher haben wir keinen Einfluss auf ihre Arbeit. In Anbetracht dessen können wir die Daten der genannten Radargeräte nur sammeln, nicht generieren. Sie können über das Menü - Einzelradarmodus überprüfen, ob ein Radar in Ihrer Nähe heute funktioniert (tippen Sie auf das Radar, um weitere Informationen zu erhalten). Wenn Sie der Meinung sind, dass unsere App die falschen Informationen über den aktuellen Status des Radars anzeigt, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit der vertrauenswürdigen Informationsquelle, die analysiert werden soll. Vielen Dank.

  • Die Daten in der Radaranimation sind 10-15 Minuten zu spät. Wie kann man das beheben?

    Die Verzögerung kann durch die lange Datenverarbeitung und (oder) Lieferdauer einiger Radargeräte an unseren Server verursacht werden. Wetterradare sind nicht unser Eigentum und daher haben wir keinen Einfluss auf die Qualität ihrer Arbeit. Den genauen Zeitpunkt der letzten Radarbilder finden Sie im Einzelradarmodus.

  • Ich erhalte Benachrichtigungen über den Niederschlag in meiner Region, aber es passiert nichts. Warum?

    Das Radar in Ihrer Region kann sehr empfindlich sein, sodass Sie möglicherweise Warnungen über Nieselregen erhalten, die zu schwach sind, um tatsächlich wahrgenommen zu werden. Das Warnsystem benötigt möglicherweise einige Zeit für die Kalibrierung. Bitte versuchen Sie, die unterschiedliche Niederschlagsintensität auszuwählen, die sowohl in der Karte als auch in den Benachrichtigungen angezeigt werden soll.

  • Kann ich die Niederschlagsintensität verwalten, über die in Warnungen informiert wird?

    Vorerst nicht. Diese Option wird in Kürze implementiert.

  • Kann ich den Benachrichtigungston ändern? Kann ich für jeden Lieblingsort einen einzigartigen Ton auswählen?

    Nein. Leider nicht.

  • Wie bekomme ich mein Geld zurück?

    Wie Sie eine Rückerstattung für einen Kauf erhalten, der vor weniger als 30 Tagen getätigt wurde:

    • Wenden Sie sich für die Google Play-App-Version bitte an unser Team und geben Sie Ihre Rechnungsdaten an (Kaufdatum, Ihren Namen und Ihre Rechnungs-E-Mail, die mit Ihrem Play Store-Konto verbunden ist);
    • Wenden Sie sich für die App-Versionen AppStore und AppGallery bitte direkt an den App Store/AppGallery-Support, da wir aufgrund ihrer Regeln keine Berechtigung haben, Rückerstattungen in diesen Stores vorzunehmen.
  • Ich habe mich gegen ein monatliches Abonnement entschieden. Wie kann ich mein Abonnement stornieren?

    Sie können Ihr Abonnement selbst in Ihrem Store-Konto verwalten. Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei einer Kündigung des Abonnements keine weiteren Monate in Rechnung gestellt werden. Es gibt jedoch keine Rückerstattung für die Monate vor der Stornierung.

  • Ich habe das RainViewer-Abonnement vor dem Sommer 2020 gekauft, aber jetzt möchte die App, dass ich es erneut kaufe. Warum?

    Keine Sorge, Ihr Kauf ist noch aktiv, wir haben sogar einige neue ergänzende Funktionen hinzugefügt. Wir haben die brandneue Version der App im Sommer 2020 veröffentlicht. Sie enthält sowohl das geänderte Abonnement als auch neue Funktionen. Die Kaufbanner beziehen sich nur auf den Erwerb neuer Optionen. Wenn Sie an dem Upgrade nicht interessiert sind, überspringen Sie entweder einfach das Banner oder tippen Sie auf Überspringen. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website

  • Ich bin ein Premium-Benutzer, aber nach der Neuinstallation sehe ich keine meiner Premium-Funktionen mehr. Wie erhalte ich meine Abonnementberechtigungen zurück?

    Wenn Ihr Abonnement nach der Neuinstallation nicht automatisch reaktiviert wurde, gehen Sie zum Kaufbildschirm für Premium-Funktionen: Einstellungen - RainViewer Premium - Alle Premium-Funktionen anzeigen und tippen Sie dann unten auf diesem Bildschirm auf Kauf wiederherstellen. Wenn Sie ein Android-Gerät haben, warten Sie einfach ein wenig: RainViewer überprüft Ihre Einkäufe automatisch, wenn Sie diesen Bildschirm besuchen. Wenn nichts passiert, überprüfen Sie, ob das Hauptkonto Ihres Geräts dasselbe ist, mit dem Sie zuvor einen Kauf getätigt haben. Bitte beachten Sie, dass Sie Käufe und Abonnements nicht zwischen dem AppStore und Google Play übertragen können.

RainViewer RainViewer